Das Programm auf einen Blick

Das Exzellenzprogramm ist darauf ausgerichtet, Nachwuchswissenschaftlerinnen im Saarland durch spezielle Qualifizierungssangebote zu fördern. Im Sinne der Nachhaltigkeit geht es um die Erhöhung des Anteils der Frauen in attraktiven Berufs- und Führungspositionen in Wissenschaft und Wirtschaft, die Steigerung des Anteils an weiblichen Bewerberinnen auf eine Professur, um die Motivation zur Planung einer eigenen beruflichen Karriere und den Aufbau von Beziehungsnetzwerken. Das Exzellenzprogramm besteht aus den vier Bausteinen QualifikationCoachingMentoring und Networking.

Die angebotenen Informationsveranstaltungen, Trainings und Workshops orientieren sich an den Themenwünschen der Teilnehmerinnen und werden vom Gleichstellungsbüro der UdS koordiniert sowie organisiert und mit Fachreferentinnen und Fachreferenten durchgeführt. Bislang wurden u.a. folgende Inhalte angeboten:

  • Rhetorik und Stimme, selbstsicheres Auftreten
  • Videoanalyse 
  • Öffentlichkeistarbeit
  • Berufungsverfahren theoretisch und praktisch
  • Einwerben von Drittmitteln
  • Personalmanagement und Führungsverantwortung
  • Konfliktmanagement

Die Teilnehmerinnen haben die Möglichkeit das Instrument Coaching in Anspruch zu nehmen.Das Einzelcoaching kann verschiedene Schwerpunkte beinhalten:

  • persönliche Karriereplanung
  • Unterstützung bei Bewerbungsverfahren sowie Berufungsverhandlungen
  • Erarbeitung von konkreten Lösungen und Handlungsstrategien
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Durch das Mentoring sollen mit bereits etablierten Professorinnen und Professoren sowie Spitzen der Wirtschaft über regionale bzw. interdisziplinäre Kontakte geknüpft werden. Dadaurch sollen sich für die Teilnehmerinnen neue Perspektiven eröffnen und damit die beruflichen Chancen verbessert werden. Die Gruppe der Teilnehmerinnen soll sich im Rahmen eines Peer-Mentoring verstärkt vernetzen, um so durch den fächerübergreifenden Austausch weitere Arbeitsbeziehungen aufbauen zu können.

Wie wird man Teilnehmerin?

Das Exzellenzprogramm für Wissenschaftlerinnen richtet sich an Nachwuchswissenschaftlerinnen der UdS, die sich in der Promotions-, Postdoc- und Habilitationsphase befinden. Sie sollen auf ihrem Weg zu Spitzenfunktionen in Wissenschaft un Wirtschaft unterstützt werden.

Eine Programmphase läuft über drei Jahre. Das "Exzellenzprogramm für Wissenschaftlerinnen III – 2015 bis 2018" hat am 8. Oktober 2015 begonnen und läuft bis 2018.

Die Ausschreibung für die nächste Runde (voraussichtlicher Start 2018) finden Sie zu gegebener Zeit hier.