Exzellenzprogramm für Wissenschaftlerinnen

 


Das Exzellenzprogramm für Wissenschaftlerinnen ist ein Programm zur Unterstützung und Förderung von exzellenten Nachwuchswissenschaftlerinnen im Saarland. Frauen, die eine Spitzenposition in der Wissenschaft oder Wirtschaft anstreben, sollen gezielt darin unterstützt werden, ihre Kompetenzen umzusetzen und ihre Karrierechancen erfolgreich auszuschöpfen.

 

Die Teilnehmerinnen des Exzellenzprogramms erhalten die Chance durch spezielle Qualifizierungsangebote, Mentoring und Coaching fördernde Beziehungen zu anderen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie ein regionales und überregionales Netzwerk aufzubauen.

 

Das Programm richtet sich an alle Promovendinnen, Postdoktorandinnen, Habilitandinnen, Privatdozentinnen und Juniorprofessorinnen im Saarland. Für einen Zeitraum von drei Jahren bieten wir Ihnen an, sich in einer Gruppe ausgewählter Wissenschaftlerinnen an unserem Programm zu beteiligen.

 

Projektleiterin ist Frau Dr. Sybille Jung, die Gleichstellungsbeauftragte der Universität des Saarlandes.

 

Das Programm wird gefördert durch das Ministerium für Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie, durch die Staatskanzlei sowie durch die Universität des Saarlandes.